Reisen

Rück- und Ausblick:

Unter der “Vorschau” findet Ihr einen tabellarischen Überblick über unsere zurzeit angedachten Reisen. 

Unter  “auf ‘los’ gehts los”  findet Ihr unsere aktuellen Angebote und laufenden Ausschreibungen mit detailliertem vorgesehen Tagesverläufen (Programm), Terminen und Preisen (Details) sowie  - soweit vorhanden - Fotostrecken und Routenplänen.

Unter  “gesagt - getan..” findet Ihr unsere abgeschlossenen Reisen im Fundus archiviert, wo sie nicht etwa eingemottet liegen bleiben, sondern bei Bedarf neu aufgelegt werden sollen. 

Unter “Reiseberichte” findet Ihr sowohl ein während der Reisen aktuell geführtes externes Tagebuch zum Beobachten unserer Abenteuer in Echtzeit (z.B. für Angehörige); sowie (eingebunden) alle Berichte von den bereits abgewickelten Gruppenreisen, Erkundungsreisen etc. einschließlich der Fotoalben.

Unser  La-Palma-Explorers - Freundeskreis hat ja inzwischen schon eine ganze Reihe außergewöhnlicher Pilot- u. Sonderreisen durchgeführt mit Schwerpunkten  auf natur- und völkerkundlichem Erleben  und dabei die faszinierenden Geheimnisse fremder Gestade erforscht:

Auf den Galapagos-Inseln lebten wir bei Einheimischen und erkundeten auch abgelegene Teile des Archipels; in Kolumbien trekkten wir durch Bergurwald zur sagenumwobenen vergessenen Indianerstadt Ciudad Perdida;  in Zentralamerika besuchten wir u.a. traditionell lebende Indianer auf ihren karibischen Koralleninseln;  mit Cuba erkundeten wir die größte und in vielerlei Hinsicht wohl interessanteste Insel der Karibik in ihrer gesamten Länge; von Santiago de Chile aus erforschten wir den „Extremo Sur“ - Patagonien und Feuerland - bis nach Buenos Aires;   und sogar die Antarktis haben wir mit einem Eisbrecher und Exkursionen auf Kontinent u. Inseln für uns entdeckt. 

Neben einer konsequenten Weiterentwicklung dieser erfolgreichen Projekte stehen immer wieder auch neue Ziele auf der Tagesordnung: So erkundeten wir inzwischen u.a. die versunkene Welt der Inkas in den hohen Anden von Peru und Bolivien sowie die geheimnisvolle Mundo Maya im nördlichen Zentralamerika; und in letzter Zeit erweiterten wir unser Programm auch in die östliche Hemisphäre nach Indien, Südostasien (Thailand, Laos, Vietnam, Kambodscha..) sowie in die Südsee.  Für die nahe Zukunft schweben mir eine Expedition ins touristisch noch weitgehend unerschlossene Zentrum des südamerikanischen Halbkontinents genau so vor wie Reisen nach Afrika und Ozeanien -  merke:  Wir haben noch Programm für mindestens 200 Jahre.. :) 
                                                                                                                
nach oben

[Home] [wer wir sind] [news !!] [Reisen] [Reiseberichte] [Kontakt] [Gästebuch] [Rechtsfragen]