Logo Portal amerika21.de 

      

news !!

   Editorialin der Pipelineaktueller Status der GruppenVorausschauReisetagebuch etc

Diese Seite wird ständig betreut.

Hier findet Ihr wichtige Neuigkeiten wie: 

  • welche Angebote bereits ausgeschrieben sind,
  • kurzfristige Änderungen,
  • Gäste-Anfragen (sofern für alle interessant),
  • was evtl. in Kürze auf Euch zukommt 
  • etc…
                             19 Jahre Freundeskreisreisen

Editorial:                             Bangkok, Ende April 2018

++ Pilotgruppe Vietnam erfolgreich beendet ++
++ Äthiopien: Mindestteilnehmerzahl erreicht ++
++ Neues Vietnam-Programmm für 2019 ausgeschrieben ++
++ Wildsafari in Botswana und Namibia für 2019 in Vorbereitung ++

Liebe Freunde,

die Pilotgruppe Vietnam ist komplett begeistert wieder heimgereist  - und ich habe mich direkt an die Vorbereitung eines Anschlussprogramms für 2019 gesetzt, denn besser kann man  den deutschen Winter gar nicht aussitzen. Die Ausschreibung für diese neue Vietnam- Reise ist soeben rausgegangen und kann natürlich auch hier eingesehen werden:
Sie wurde durch die soeben gemachten Erfahrungen noch optimiert und führt im Kernprogramm nunmehr neben Nord- und Zentralvietnam jetzt bis HoChiMinh durch dieses an Natur- und Kulturschätzen so reiche Land, während wir in einer fakultativen Verlängerungswoche an den Traumstränden einer tropischen Insel im Golf von Thailand herrlich entspannen.

Derweil hat die Pilotgruppe für Äthiopien - unsere erste Freundeskreisreise nach Afrika - die Mindestteilnehmerzahl erreicht und befindet sich nunmehr im Stadium der konkreten Vorbereitung.  Das erste Info-Paket ist an die Teilnehmer rausgegangen, aber noch sind ein paar Plätze frei für weitere Mitstreiter auf dieser unerwartet spannenden und vielseitigen Expedition in ein wundersames Land, welche wir in zwei Teilstrecken organisiert haben, so dass man wahlweise Nord-, Süd- oder halt das ganze Paket buchen kann. 

Die Mundo-Maya-Tour musste ich für dieses Jahr leider absagen, da die MTZ nicht rechtzeitig erreicht wurde:  Möglicherweise kann ich sie im Folgejahr noch einmal auflegen. 
In jedem Fall beginne ich in den nächsten Wochen auch schon mit der angekündigten Vorbereitung für eine zünftige Foto-Safari in Afrikas Süden durch Botswana und Namibia unter Einschluss wildreicher Hotspots wie Etosha-Pfanne und Okawango-Delta bis zu den ganz fantastischen Victoria-Fällen.  Diese Reise wird für September 2019 geplant.

Soviel zu den aktuellen Neuigkeiten in Kürze, die Ihr hier auch wieder im Detail aufrufen könnt  - zwischen den strammen Vor- und Nachbereitungszeiten (ja: ist tatsächlich Arbeit  - auch wenn es manchem so scheinen mag wie Ganzjahresferien, sitze ich doch die meiste Zeit nachts vor dem Computer) freue ich mich gerade auf eine Woche Tauchurlaub auf den Philippinen, um den Kopf für neue Aktivitäten freizukriegen.

In der Hoffnung dass wir uns bei einer dieser Aktionen bald einmal wiedersehen, grüße ich Euch herzlich aus der Ferne und wünsche Euch einen sonnigen Frühling, alles Gute, und wie immer:   Eiserne Gesundheit !!

                     \\\|///                  Thomas
            - -                    (Initiator Freundeskreisreisen)
         (  @ @  )
 ------oOOo-(_)-oOOo-------
 

P.S.:
Da ich immer wieder gefragt werde, ob es denn neben dem
Reisetagebuchbericht auch Fotos zu Phets und meiner traditionellen buddhistischen Land-Hochzeit gibt, habe ich diese mal hier eingebunden.  (bei Facebook-Anmeldeaufforderung: “Jetzt nicht” klicken :)


In der Pipeline:                                                   nach oben

Die geplanten Termine ergeben sich aus einer Zusammenschau der wichtigsten Faktoren: 
--> Außerhalb der Spitzensaison; --> klimatisch vorteilhaft;  und: --> für mich erreichbar :)

  • Die Ausschreibungen erfolgen mit ca.  1 Jahr Vorlauf, sodass Interessenten ihren Urlaub rechtzeitig einplanen können.
  • Die Anmeldefrist (nach Ausschreibung)  beträgt im Normalfall 2 Monate
    – ist bis dahin die  Mindestteilnehmerzahl (MTZ = 10 Gäste) erreicht, 
      können sich  Nachzügler auch später noch anmelden bis zum Erreichen der
      Höchstteilnehmerzahl (meist 16 TN).
    - Ist die MTZ hingegen nach zwei Monaten noch nicht erreicht, wird die Reise in der
      Regel wieder aus dem Programm genommen:   Nur so können wir für alle Beteiligten
      die Planungssicherheit schnellstmöglich wieder herstellen und Platz schaffen für
      etwaige  alternative Ideen.  
  • Selbstverständlich arbeiten wir in allen Fällen mit unseren bewährten einheimischen Veranstaltern zusammen, so dass wir auch wieder jeweils die speziellen Direktpreise des Freundeskreises anbieten können, für die ich Euch nun diese landeskundlichen Leckerbissen ans Herz legen möchte. 
  • Wer an einer unserer Freundeskreis-Unternehmungen teilnehmen möchte, meldet sich bitte direkt bei mir (s. Kontakt) - bis dahin kannst Du auch diese Seiten durchstöbern:  Es finden sich hier noch reichlich Informationen zu den Reisen.  :)


    Hier nun zur aktuellen Plaung 2018:
     
  • Vietnam 2018
    Pilotreise März 2018:   ausgebucht - abgeschlossen :)
    Folgeprogramm für März 2019 ausgeschrieben (s.u.)

                                                                                                                
    nach oben
  • Cuba 2018
    Nach meiner Inspektionsreise kurz vor Weihnachten kurzfristig ins Programm gehoben, habe ich für den Frühsommer eine weitere
    Cuba-Reise (April/Mai 2018) aufgelegt, die uns wieder in einem 2-wöchigen Kernprogramm neben dem quirligen Havanna und dem kolonialen Kleinod Trindad auch den fernen Osten der Insel mit der Son- und Salsa-Hochburg Santiago de Cuba und Wanderungen in den grünen Sierras beschert,
     während in einer fakultativen 3. Woche auch die Tabakgebiete des Westens und Bilderbuch-Traumstrände der tropischen Strönde und ihre Korallenriff-Atolle auf uns warten. 
    Termin - wahlweise 2 oder 3 Wochen:
    2 Wochen: Zentralregion und Osten  Sa. 28.04. - Sa. 12.05.18   (15 Tage)
    3 Wochen:   zusätzlich der Westen  Sa. 12.05. - Sa. 18.05.18   (21 Tage)
    ->
    wg. Nichterreichens der MTZ gecancelt                                     Fotos

                                                                                                      
          nach oben
  • Äthiopien 2018:  Nord- und Süd-Tour            
    Unerwartet spannend präsentiert sich das nie kolonialisierte Äthiopien in Ostafrika: Mit den meisten Weltkulturerbestätten Afrikas, dem höchsten Wirtschaftswachstum weltweit (2017) und dem Sitz der Afrikanischen Union ist es möglicherweise der wichtigste Staat Afrikas und quasi seine “natürliche Hauptstadt”. 

    Mit seinen Vorläufern Abessinien und Aksum ist Äthiopien mit einer 3000-jährigen Geschichte der älteste noch existierende Staat der Erde und wurde schon im vierten Jahrhundert christianisiert, so dass sich hier in jahrhundertelanger Isolation eine ganz eigene, beinahe urchristliche Tradition entwickelte. 
  • Mit zwei Rundreisen, die einzeln oder im Paket gebucht werden können, wollen wir dieses bei uns schwer unterschätzte Juwel angemessen erkunden:
    Eine erste Rundreise bringt uns in den historischen Norden mit seiner reichhaltigen alten Kultur und wunderbaren Natur:  Zu den Wasserfällen des Blauen Nil über die sich aus dem klimatisch angenehm gemäßigtem Abessinischen Hochland erhebenden zackigen Viertausender bis in die Niederungen der geologisch aktiven Afar-Senke im Großen Afrikanischen Grabenbruch, wo vor unseren Augen ein neuer Ozean entsteht und sich laut archäologischen Funden die Wiege der Menschheit befindet.
    Die zweite Rundreise - direkt im Anschluss auch gemeinsam buchbar - führt uns zu den südlichen Stämmen animistischer Nomadenvölker und zu wildreichen Nationalparks zwischen den Seen des berühmten Rift Valley entlang des Omo River. 

    Termine:     wahlweise einzeln oder im Paket buchbar
    - Nord-Tour:   Sa. 13.10 - So. 28.10.18  (16 Tage)
    - Süd-Tour:     Sa. 27.10. - Di.  6.11.18   (11 Tage)  = zusammen 25 Tage
    ->
    ausgeschrieben             Anmeldungen hier                             Fotos
                                                                                                                
    nach oben

  • Mundo Maya: 3-Länder-Tour 2018          
    Für den Herbst 2018 haben wir eine weitere Auflage unserer spannenden Mundo-Maya-Expedition aufgelegt –  diesmal nach Möglichkeit sogar mit einer optionalen Strandverlängerung.                        
    Auf den Spuren der Mayas wollen wir dann erneut das angenehm frische Hochland Guatemalas, das südmexikanische Chiapas, die Yukatan-Tieflanddschungel des Petén sowie den Westen von Honduras erkunden:
    Koloniale städtebauliche Juwelen wie Antigua und San Christóbal de las Casas; bunte Indianermärkte in Chichicastenango und Todos Santos; die magischen tiefblauen Seen des Atitlán im Hochland und Petén Itzá im Tiefland; die wichtigsten präkolumbischen Maya-Städte von Palenque, Tikal und Copán, aber auch weniger bekannte, in dichten Wäldern versteckte heilige Stätten und Pyramiden, von deren Spitze man über die Baumwipfel des Urwalds hinweg bis zu entfernten weiteren Tempel-Ruinen schauen kann; 
    dazu stramme Wanderungen zu dampfenden aktiven Vulkanschloten, idyllisch-romantische Bootsfahrten auf Dschungelflüssen und Baden unter Wasserfällen   -   kurz:
    Drei aktive Wochen in überwältigender Natur und ausgesucht schönen Unterkünften machen diese Reise zu einem einmalig beeindruckenden Erlebnis der ständigen Superlative.                                                                                  
    Termin:   3 Wochen:  17.11. - 9.12.17 (23 Tage)             
    Fotos
    -->
    wg. Nichterreichens der MTZ gecancelt      

                                                                                                                
    nach oben
  • Vietnam 2019
    Vietnam hat eine mit seinem Namen unlöschbar verbundene, uns nach wie vor in den Ohren klingende Geschichte hinter sich:  Um sich aus der Kolonialgefangenschaft die Unabhängigkeit zu erkämpfen, musste dieses Land gleich zwei Weltmächte besiegen, denn nachdem man die Franzosen im ersten Indochinakrieg mit hohem Blutzoll zum Abzug bewegt hatte, raubten die Amerikaner den Vietnamesen den Sieg und setzten einfach noch einen zweiten Indochinakrieg („Vietnamkrieg“) drauf.  Über 20 Millionen Vietnamesen hat dieser kolonialarrogante Unwille, einem nach Unabhängigkeit strebenden Volk die Freiheit zu gönnen, das Leben gekostet. 
    Und doch heilt die Zeit sichtbar die Wunden: Während die alte Generation der Vietnamesen mit Stolz auf ihre schier unglaubliche Leistung zurück blickt, arbeitet die junge Generation erfolgreich am Wiederaufbau des Landes. Heute steht Vietnam für einen aufstrebenden „Tiger“-Staat mit hohem Wirtschaftswachstum und freundlichen nach vorn schauenden Menschen, die mit scheinbar leichter Hand Tradition und Moderne verbinden  - dazu gibt es grandiose Natur und tief verwurzelte Kultur. 
  • In einem wahren Feuerwerk der Highlights werden wir die wichtigsten Orte von historischer und kultureller Bedeutung aufsuchen und die vielfältigen Naturschätze intensiv erleben.    Dazu werden wir in einer 3-wöchigen Entdeckertour Norden (Tonkin) und Zentrum (Annam) des Landes erkunden,
    und in einer fakultativen Verlängerungswoche auch den Süden (Cochinchina) sinnvoll einbeziehen.                          
    Termin:                                                                        
    Fotos
    3 Wochen:  Kernprogramm   Sa.  3.03. - Sa. 24.03.18   (22 Tage)
    4. Woche:  Verlängerung     Sa. 24.03. - Sa. 31.03.18   (29 Tage)
    ->
    ausgeschrieben

  • Botswana - Namibia 2019:
    Für den Spätsommer / September 2019 bereite ich eine Wild- und Fotosafari durch Botswana und Namibia unter Einschluss so wildreicher Hotspots wie Etosha-Pfanne und Okawango-Delta bis zu den fantastischen Victoria-Fällen vor. 
    Ausschreibung im Sommer oder Spätsommer 2018
    ->
    in Vorbereitung                                      Fotos Botswana
                                                                                         Fotos Namibia

     
  • Alle angeführten Reisen samt Hintergründen könnt Ihr auf diesen Seiten studieren - bei Interesse freue ich mich über Eure Meldung über einen der Kontakt-Buttons (“hier”).      --> Adresse und Angabe welche Reise nicht vergessen..!!
  • Reisen in Vorbereitung werden noch erstellt, das Programm in Kürze ausgeschrieben

Soviel für diesmal zur aktuell absehbaren Planung. Ihr wisst nun also wieder, womit Ihr zu welcher Zeit rechnen könnt.  Wessen e-mail-Adresse ich habe, erhält alle Ausschreibungen automatisch (bis auf Widerruf).            Wer nur postalisch zu erreichen ist,
kann mir 
hier Mitteilung machen, welche Ausschreibungen ihn interessieren. 


Aktueller Status der Gruppen 2018:                                                 nach oben

  • Vietnam 2018
    Termin -  wahlweise 3 oder 4 Wochen: 
    3 Wochen: Kernprogramm   Sa. 3.03. - Sa. 24.03.18 (22 Tage)
    4.Woche: Verlängerung     Sa. 24.03. - Sa. 31.03.18 (29 Tage) 
    ->
    ausgebucht - abgeschlossen :)                          Fotos
     
  • Cuba 2018
    Termin
    -  wahlweise 2 oder 3 Wochen: 
    2 Wochen: Kernprogramm   Sa. 28.04. - Sa. 12.05.18 (15 Tage)
    3.Woche: Verlängerung     Sa. 12.05. - Sa. 18.05.18 (21 Tage) 
    ->
    gecancelt  (MTZ nicht erreicht)                           Fotos
     
  • Äthiopien 2018
    Nord-Tour:   Sa. 13.10. - So. 28.10.18   (16 Tage)
    Süd-Tour:    Sa. 27.10. - Di.   6.11.18   (11 Tage)
    Paket:         Sa. 13.10. - Di.   6.11.18   (25 Tage)
    ->
    ausgeschrieben       Anmeldungen hier               Fotos
     
  • 3-Länder-Tour Mundo Maya 2018
    3 Wochen:  Sa. 17.11. - So. 9.12.18 (23 Tage) 
    ->
    gecancelt  (MTZ nicht erreicht)                           Fotos
     
  • Vietnam 2019
    Termin -  wahlweise 3 oder 4 Wochen: 
    3 Wochen: Kernprogramm   Fr. 1.03. - Sa. 23.03.18 (23 Tage)
    4.Woche: Verlängerung     Sa. 23.03. - Fr. 29.03.18 (29 Tage) 
    ->
    ausgeschrieben                                         Fotos
     


Vorausschau:                                                                                               nach oben

  • genau genommen gehört La Palma ja zu Afrika -  eine echte Reise auf den schwarzen Kontinent steht für den Freundeskreis aber noch aus. Ich denke da aus guten Gründen an Äthiopien, aber auch Äquatorial-Guinea (Gorillas) und Botswana (Big5),
    und natürlich an Namibia und Tansania.. (update: wird langsam, s.o. :)
    Voranmeldungen hier
     
  • Auch Südostasien und Ozeanien geben an spannenden Destinationen noch eine Menge her: seien es Borneo oder Timor Leste (Ost-Timor), vor allem aber Papua-Neuguinea und all die interessanten Inseln der ehemaligen Landbrücke nach Australien..
    Voranmeldungen hier
     
  • ”Trans-Südamerika”:
    Für  “echte Abenteurer”  will ich weiterhin eine “Interozeanische Expedition ausarbeiten:
    Sie wird an der atlantischen Küste in Rio de Janeiro beginnen und über die fantastischen Wasserfälle von Iguazu ins Herz des südamerikanischen Kontinents durch den tierreichen brasilianischen Pantanál und die Weiten des Gran Chaco führen, bevor wir uns auf den Schleichpfaden der Revolutionäre um Ché Guevara hinauf in die hohen Anden begeben, um über den bolivianischen Altiplano und den Uyuni-Salzsee in die chilenische Atacamawüste abzusteigen bis in die pazifische Küstenstadt Antofagasta, um letzlich das moderne Santiago de Chile zu erreichen. 
    Diese Reise wird vom üblichen dergestalt abweichen, das es sich um eine Kleingruppe handeln muss und nur wenig feste Vorausbuchungen geben kann.  Wir werden uns auf ausgesuchten, weitgehend unbekannten Pfaden westwärts regelrecht durchschlagen. Spannend, abenteuerlich und erlebnisreich, aber ganz klar etwas für Leute, die flexibel und belastbar sind. 
    Voranmeldungen hier
     
  • Gebt mir gern  hier einen Hinweis,  welche Reise Euch vordringlich interessiert  -
    je nach Interessenlage werde ich sie dann terminieren.
    (Bei Info-Anforderungen bitte den Reisenamen angeben, da das Formular allgemeingültig ist..)
                                                                                                                
    nach oben

Kontaktformular:
Kontakte und Voranmeldungen sind auf ein
externes Formblatt gelinkt.  Dies ist geschehen, um den automatischen Spam-Spionen keine verwertbaren Spuren zu hinterlassen.
Eure darauf gefertigten Mitteilungen erreichen mich unmittelbar  - gebt aber bitte an, auf welche Reise Ihr Euch bezieht: es ist bei allen
hier-Verlinkungen immer dasselbe Formblatt... 

Eine Sache:
Unsere Freundeskreis-Website besteht inzwischen aus über 300 Seiten - die kann ich nicht bei jeder Aktualisierung auf Unversehrtheit checken. So bitte ich Euch um Mitarbeit:
Sollten Euch beim Stöbern auf der Site Fehler wie z.B. nicht-funktionierende Links oder irgendwie ramponierte/gelöschte Seiten o.ä. auffallen, wäre ich um kurze
Mitteilung dankbar -  ich kann das dann gleich Prüfen und in Ordnung bringen.
 

Reisetagebuch:                                                                         nach oben

  • Dieses Reise-Tagebuch (Zugangs-Link auch ganz oben und ganz unten) wird zunächst während der Reisen auf einer externen Seite aktuell geführt, so dass Angehörige der Teilnehmer und andere Interessenten sich hier jederzeit über den tatsächlichen Reiseverlauf orientieren können.
  • Nach Abschluss der Reise wird das Tagebuch unter Reisetitel und Jahr bei den Reiseberichten in die Website eingebunden archiviert.
     

Gästeberichte; Fotostrecken:

  • Bei den Reiseberichten werden auch Gästeberichte archiviert, die mir Teilnehmer bestimmter Freundeskreisreisen freundlicherweise überlassen haben.
  • Neu ist auch eine Zusammenfassung aller  Fotostrecken unter einem Link auf dieser Seite (nach wie vor aber auch eingebunden im jeweiligen Programm).
  • Alle drei Seiten sind  - wg. ihres aktuellen Bezugs -  über Links auf dieser <news>- Seite zu erreichen (s. ganz oben und ganz unten).
     

news-Archiv:

  • im news-Archiv mache ich die “Leitartikel” (Editorial) der vergangene Jahre zugänglich für diejenigen, die Spaß an der Historie dieser Website haben. 

 

Logo Portal amerika21.de

Wer sich für täglich aktuelle news aus Lateinamerika interessiert, kann sich auf der äußerst informativen, kompetenten und gut recherchierten Seite des Internet-Nachrichtenportals
amerika21.de stets auf dem Laufenden halten. 

[Home] [wer wir sind] [news !!] [Reisen] [Reiseberichte] [Kontakt] [Gästebuch] [Rechtsfragen]